das Wurzelchakra aktivieren

Prana-Mudra

Yoga- und Meditationsübungen

Prāṇa-Mudrā & "Lam"-Mantra

Durchführung:

  1. Mache es Dir an einem ruhigen, Dir angenehmen Ort im Fersensitz, Schneidersitz oder dem halben Lotussitz bequem.
  2. Halte den Rücken aufrecht und gerade
  3. Entspanne Nacken, Schultern und Gesicht
  4. Halte die Prāṇa-Mudrā:
    Kleinen Finger und Ringfinger mit der Spitze an die Daumenspitze legen. Zeige- und Mittelfinger sind möglichst gerade gestreckt. Mit beiden Händen (Saṁyukta) halten. Die Hände dabei mit den Handflächen nach oben sanft auf den Knien ablegen, die Ellenbogen möglichst durchgestreckt.
  5. Schließe die Augen und vertiefe Deine Atemnzüge
  6. Komme so etwas zur Ruhe
  7. Atme nun tief ein…
  8. mit dem Ausatmen sprich nun 7 Mal das Mantra „Lam“
  9. Spüre dabei in Deinen Dammbereich zwischen After und Genitale.
  10. Atme erneut tief ein…
  11. sprich beim Ausatmen erneut 7 Mal hintereinander „Lam“.
  12. Wiederhole das Ganze ein drittes Mal – halte dabei den fokus auf dem Mulhadhara-Chakra im Dammbereich.