Dysbalance des Wurzelchakras

Muladhara staerken

Funktion

Die Verwurzelung mit der Erde durch das Muladhara verleiht uns  Urvertrauen, (Selbst-)Sicherheit, Lebenswillen und einen gesunden Selbsterhaltungstrieb.

Ist das Wurzelchakra geschwächt, so ist man seinen Emotionen ausgeliefert und damit in seiner Vergangenheit gefangen. Nur wenn man die sexuellen Triebe und emotionalen Bedürfnisse der unteren Chakren befriedigt und kontrollieren kann, kann man die geistigen Kräfte wirklich entwickeln (nach Prof. F.R. Bahr, 2020)

Schwäche im Wurzelchakra

Symptome

  • Gedankenkarusell, Grübelzwang
  • übermäßiges Tagträumen
  • nicht abschalten, nicht entspannen können
  • Einschlafstörungen
  • unreflektierter Konsum
  • mangelnde Identifikation mit dem eigenen Körper
  • Selbstzweifel, Angst vor Ablehnung
  • Gefühl, nirgendwo dazuzugehören / Gefühl, nicht erwünscht zu sein
  • Schwierigkeiten, Grenzen zu setzen
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Suizidgedanken
  • Schwierigkeiten im Umgang mit Geld
  • krankheitsanfällig
  • Hypermobilität der Gelenke
  • Kniebeschwerden
  • untere Rückenschmerzen

assoziierte Erkrankungen

  • Persönlichkeitsstörungen
  • Eßstörungen
  • Wirbelsäulensyndrom / chronische Rückenschmerzen

Überaktivität im Wurzelchakra

Symptome

  • Selbstzweifel, Unsicherheit
  • Trägheit, Faulheit, Unlust
  • hauptsächlich an sich selbst denken
  • Schwarz-Weiß-Denken / Unflexibilität im Denken / Starrsinn
  • Kontrollzwang
  • sich über materielle Dinge (Statussymbole) definieren
  • Fixierung auf materielle und köperliche Bedürfnisse
  • Geiz / sich selbst und anderen nichts gönnen
  • Messietum
  • Gemütsschwere (Tamas)
  • Unfähigkeit, loszulassen
  • Verstopfung (Obstipation)
  • nachtragend sein
  • Unfähigkeit, mit Veränderungen umzugehen
  • Frustessen

assoziierte Erkrankungen

Muladhara in Balance

An folgenden Punkten erkennst Du, ob Dein Wurzelchakra im Gleichgewicht ist, oder ob Du noch daran arbeiten kannst:
  • Ich fühle mich der Natur verbunden, gehe gerne raus und genieße es, die Natur mit allen Sinnen zu erfahren
  • Ich spüre meinen Körper bewußt und fühle mich wohl in meiner Haut, so wie ich bin
  • Ich habe Freude an Bewegung und mag es nicht, wenn ich mich zu wenig bewege
  • Ich bin gerne aktiv
  • Ich schaffe gern etwas mit meinen eigenen Händen, bastel und baue gerne
  • Ich habe meine Routinen, die mir Stabilität im Alltag geben.
  • Ich kann Dinge gut auch mal alleine und für mich tun und genießen.
  • Ich habe gern ein eigenes Heim. Es ist mir wichtig, daß ich für all meine Bedürfnisse und Lebensgrundlagen sorgen kann.
  • Ich sorge für ein stabiles Einkommen und habe eine vernünftige Einstellung zum Geld.
  • Ich bin bescheiden und brauche keinen großen Luxus.
  • Ich kenne meine Herkunft und habe Frieden mit allen Menschen in meiner Verganheit geschlossen.
  • Ich habe keine offenen Wunden aus meiner Kindheit.